Reisen

Gran Canaria

Westlich von Afrika liegen die kanarischen Inseln ca. 200km entfernt im Atlantik. Die Insel sind geologisch sehr jung und sind aus vulkanischem Ursprung, wobei bei den westlichsten Inseln in El Hierro immer noch Vulkanaktivitäten vorhanden sind und auch westlich davon neue Inseln durch Seamounts entstehen werden.

mehr lesen

Portugal

Zu den bekannten Orten von Portugal gehören Porto und Lissabon sowie für viel Strandurlauber und Surfer sind die Algarven im Süden einen Begriff. Es gibt aber noch weit mehr in Portugal zu entdecken. So haben wir unsere Reise in Porto begonnen und sind durch das Land in den Süden gereist.

mehr lesen

Spanien - Costa Brava

Die Costa Brave ist vielen Strandtouristen bekannt, und das Bild von der überbauten Küste und den grossen Hotelanlagen direkt am Strand hat jeder mal vor sich gehabt. Die Costa Brava bietet aber noch mehr und versteckt einige Perlen, die darauf warten entdeckt zu werden. Idealerweise bereist man diese Küste nicht in der vollen Hochsaison.

mehr lesen

Korsika

Korsika auch die Insel der Schönheit genannt ist die viert grösste Mittelmeerinsel und besteht hauptsächlich aus Gebirgslandschaft. Das flachste Gebiet findet man im Osten der Insel mit den vielen Stränden, wobei im Westen die steilere Küste ist. Die höchste Erhebung der Insel liegt auf dem Monte Cinto mit 2706m.ü.M. Hier lässt sich die Bergwelt mit vielen Wanderungen entdecken, wobei eine der berühmtesten und schwierigsten Route der GR20 ist. Ein 170km langer Fernwanderweg, auf dem sich die atemberaubende Schönheit der Insel zu Fuss entdecken lässt.

mehr lesen

Norwegen

Norwegen das Land der Fjorde und Trollen liegt im westlichen Teil von Skandinavien. Die Ruhe und Schönheit des Landes findet man in der Landschaft mit den tiefen Fjorden und Bergen welche direkt ins Meer fallen. Die Wikinger haben dem Land den Namen gegeben, Norge was so viel bedeutet wie gegen Norden. Die Urbevölkerung, die Samen, welche bis heute im Norden nach ihren Kulturen und Traditionen leben.

mehr lesen

Kanada

Der Osten von Kanada ist geprägt von Flüssen, Wäldern und Atlantik. Elche, Biber, Wale und Robben kann man in- und ausserhalb den vielen Nationalparks beobachten. Québéc der frankokanadische Teil von Kanada und dessen Hauptstadt Québec City, einer der schönsten Städte Nordamerikas, grenzt an einen ständigen Begleiter unserer Reise, den St. Lorenz Strom. Der St. Lorenz Strom ist Lebensader und Puls der Region und macht es zu einer unvergesslichen Reise.

mehr lesen

Oman

Der Oman das Land des Weihrauchs und mit altarabischer Atmosphäre, gehört zu einer der schönsten Länder die wir bereist haben. Geschichten aus Tausendundeiner Nacht haben hier im Oman den Ursprung. Das Land liegt im südöstlichen Teil der Arabischen Halbinsel und grenzt an die Vereinigten Arabischen EmirateSaudi-Arabien und an den Jemen. Die Exklave Musandam liegt auf der Halbinsel im Norden und ragt in die Straße von Hormus. Weiter geografisch grenzt die Küste im Süden an das Arabische Meer und im Osten an den Golf vom Oman.

mehr lesen

Niederlande

Die Reise führte in ein Land, das zu einem viertel unter dem Meeresspiegel liegt und vom Leben mit dem Wasser geprägt ist. Die Windmühle ist ein Wahrzeichen, mit deren Hilfe ganze Landstriche trockengelegt wurden. Heute übernehmen diese Arbeiten elektrische Pumpen, die klassische Windmühle dient meistens nur noch touristischen Zwecken.

mehr lesen